Navigation und Service

Pressemitteilung 6/2017 vom 20. Februar 2017 - Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a.D. Ulrich Sattler verstorben

Am 15. Februar 2017 ist Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a.D. Ulrich Sattler kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben.

Ulrich Sattler wurde 1937 in Berlin geboren. Von 1956 bis 1960 studierte er Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Göttingen, Berlin und Marburg. 1961 legte Ulrich Sattler die erste und im Jahre 1965 die zweite juristische Staatsprüfung ab. Anschließend war er ein Jahr lang wissenschaftlicher Assistent an der Ruhr-Universität Bochum, um sodann in die Verwaltungsgerichtsbarkeit der Freien Hansestadt Bremen zu wechseln. Im Januar 1974 wurde er zum Richter am Landessozialgericht Bremen ernannt.

Im Oktober 1979 wurde Ulrich Sattler Richter am Bundessozialgericht. Dort gehörte er dem für den Bereich des Arbeitsförderungsrechts zuständigen 7. Senat an. Am 10. Dezember 1992 wurde Ulrich Sattler zum Vorsitzenden Richter ernannt und übernahm den Vorsitz des ebenfalls für das Arbeitsförderungsrecht zuständigen 11. Senats. Im Februar 2002 trat er in den Ruhestand.

Diese Seite

Von BIK geprüfte Website - zum Testbericht audit berufundfamilie