Bundessozialgericht

Kontakt

Sie möchten uns etwas mitteilen. Hier finden Sie die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundessozialgerichts keine Rechtsberatung geben dürfen.

Verfahrensanträge und Schriftsätze

Briefe und Postkarten:
Bundessozialgericht
34114 Kassel

Eilbriefe, Telegramme, Pakete und Päckchen:
Bundessozialgericht
Graf-Bernadotte-Platz 5
34119 Kassel

Telefax: +49 (0) 561 3107 475

Verfahrensbeteiligte können Verfahrensanträge und Schriftsätze auch elektronisch einreichen. Die zulässigen Übermittlungswege finden Sie unter Elektronischer Rechtsverkehr. Bitte beachten Sie, dass eine einfache E-Mail nicht genügt, um Verfahrensanträge und Schriftsätze rechtswirksam einzureichen.

Anliegen, die nicht ein Verfahren betreffen

Briefe und Postkarten:
Bundessozialgericht
34114 Kassel

Eilbriefe, Telegramme, Pakete und Päckchen:
Bundessozialgericht
Graf-Bernadotte-Platz 5
34119 Kassel

Telefon: +49 (0) 561 3107 1
Telefax: +49 (0) 561 3107 475
E-Mail: bundessozialgericht@bsg.bund.de
De-Mail: bundessozialgericht@bsg.de-mail.de

Für ein Nachricht an uns, die nicht ein Verfahren betrifft, können Sie auch das Kontaktformular verwenden. Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Formularfelder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Das Formular kann sonst nicht gesendet werden. Hinweise zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK